Titelbild Osteuropa 1-2/2017

Vermessene Welt
Osteuropaexperten im 20. Jahrhundert

Osteuropa 1-2/2017
168 Seiten, 11 Abbildungen
Preis: 15,00 €
ISBN: 978-3-8305-3760-1

Inhalt

Joachim von Puttkamer
Europäisch und polnisch zugleich
Das Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig

Sören Urbansky
Deutschland ja, Hitler nein
Klaus Mehnerts Kriegsjahre am Pazifik

Egbert Jahn, Inge Auerbach
Der Osteuropahistoriker Peter Scheibert
Anmerkungen zu einer misslungenen Biographie

Wissensherrschaft und Herrschaftswissen

Volltext
Jan Kusber
Expertenkulturen im Wandel
Osteuropaexperten und Politik im 20. Jahrhundert

Peter Haslinger
„Wo seid ihr, Professoren?“
Expertenkommunikation und die Russland-Ukraine-Krise

Maciej Górny
Gunst der Stunde
Rassenanthropologie in Osteuropa seit 1914

Benjamin Conrad
Der Geograph und die Grenzen
Eugeniusz Romers Einfluss auf Polens Staatsgebiet

Agnes Laba
Im Dienst der Expansion
Polenforschung im Ersten Weltkrieg

Martin Munke
Vom Scheitern eines Experten
Georg Leibbrandt im Nationalsozialismus

Dirk Schuster
„Kulturelle Ostgrenzen“ Europas
Hans Heinrich Schaeders Denken im „Dritten Reich“

Sophia Dafinger
Wie tickt der Feind zur Krisenzeit?
Der US-Sowjetologe Leon Gouré im Kalten Krieg

Jörn Happel
Diener verschiedener Herren
Gustav Hilger: Sowjetunionexperte und „Konsultant“

Benno Nietzel
Kampf der Ideen
US-Auslandspropaganda im frühen Kalten Krieg