Titelbild Osteuropa 5/2017

Aus Osteuropa 5/2017

Russlands Mittelschicht in der Krise
Kauf- und Konsumverhalten im Wandel

Kerstin Pezoldt, Tatʼjana A. Lukičeva, Irina V. Vorob’eva

Abstract

Eine wachsende Mittelschicht galt in Russland als Garant des Wirtschaftswachstums. Seit Ausbruch der Wirtschaftskrise 2014 haben jedoch viele Menschen mit einst mittleren Einkommen ihren Arbeitsplatz verloren oder geringere Einkommen hinnehmen müssen. Indikatoren für die schlechte Einkommenssituation sind das Kauf- und Konsumverhalten. Was, warum und wie Russlands Mittelschicht unter Krisenbedingungen kauft und konsumiert, gibt Auskunft über ihre Anpassungsfähigkeit. Da nicht zuletzt vom Verhalten der Mittelschicht die Existenz in- und ausländischer Unternehmen in Russland abhängt, müssen diese sich ebenfalls anpassen.

(Osteuropa 5/2017, S. 143–152)