Titelbild Osteuropa 3-4/2019

Aus Osteuropa 3-4/2019

Von Moskaus Gnaden
Genese und Geist der „Volksrepublik Donezk“

Maksim Aljukov

Abstract

Im Frühjahr 2014 riefen Antimajdan-Rebellen im Osten der Ukraine ohne nennenswerten Widerstand die „Volksrepublik Donezk“ aus. Dies war nur möglich, weil zuvor die allmächtige Partei der Regionen kollabiert und der Staat im Donbass daher paralysiert war. Der Aufbau neuer quasistaatlicher Strukturen war schwieriger. Das Regime der „Volksrepublik“ konnte sich militärisch, politisch und wirtschaftlich nur aufgrund massiver Unterstützung aus Russland halten. Dies hat dazu geführt, dass die „Volksrepublik Donezk“ dem Kreml vollständig unterworfen ist.

(Osteuropa 3-4/2019, S. 123–131)