Titelbild Osteuropa 3-4/2017

Aus Osteuropa 3-4/2017

In der Falle?
Polens Suche nach einem neuen Wachstumsmodell

Rafał Riedel

Abstract

Polens Wirtschaftsminister sieht das Land in einer Falle. Das Wachstumsmodell der vergangenen 20 Jahre verhindere, dass Polen zu den führenden Volkswirtschaften Westeuropas aufschließt. Die Diagnose ist richtig, das Rezept der Regierung falsch. Leistungsfähige Institutionen und ausländische Direktinvestitionen gehörten zu den wichtigsten Faktoren für ein hohes Wachstum. Die PiS sorgt hingegen für schlechtes Regieren und will weniger ausländisches Kapital im Land sehen.

(Osteuropa 3-4/2017, S. 77–86)