Titelbild Osteuropa 11-12/2015

Aus Osteuropa 11-12/2015

Kampf dem Terror?
Russlands Militärintervention in Syrien

Martin Malek

Abstract

Moskaus offenes Eingreifen in Syrien ab Ende September 2015 kam für viele Beobachter überraschend. Es fügt sich aber in Präsident Putins Politik der letzten Jahre ein. Sie soll u.a. den verbündeten Präsidenten Assad im Bürgerkrieg stärken, perzipierten westlichen Einfluss begrenzen bzw. zurückdrängen und veranschaulichen, dass „ohne Russland kein einziges weltpolitisches Problem gelöst werden“ könne.

(Osteuropa 11-12/2015, S. 3–21)