Titelbild Osteuropa 9-10/2014

Aus Osteuropa 9-10/2014

Moskaus Schlachtpläne
Hintergründe zu Russlands Krieg in der Ukraine

Martin Malek

Abstract

Russlands Okkupation und Annexion der Krim war keine improvisierte Reaktion auf den Sturz von Janukovyč in der Ukraine. Sie folgte Plänen, die der Generalstab lange zuvor ausgearbeitet hatte. Ähnliches gilt für die Führung des hybriden Krieges in der Ostukraine. Allen Dementis aus Moskau zum Trotz zeigen die Fakten, dass Russland Kriegspartei ist. Russland unterstützt die Aufständischen nicht nur mit Geld, Ausbildung, Waffen und schwerer Militärtechnik, sondern interveniert auch mit eigenen Truppen in der Ukraine.

(Osteuropa 9-10/2014, S. 97–118)