Titelbild Osteuropa 2-3/2013

Aus Osteuropa 2-3/2013

Noch Europa oder schon „Halb-Asien“?
Die deutsche Länderkunde und der europäische Osten

Hans-Dietrich Schultz

Abstract

Europas Grenzen waren in der deutschsprachigen länderkundlichen Geographie immer umstritten. Dies galt insbesondere für die Frage, wo Europa ende und Asien beginne. Die Suche nach dem „richtigen“ Europabegriff kann keinen Erfolg haben: Alle geographischen Raumbegriffe, so auch die Erdteile und ihre Teilräume, sind zeit- und zweckgebundene Konstrukte.

(Osteuropa 2-3/2013, S. 237–256)