Titelbild Osteuropa 5-6/2011

Aus Osteuropa 5-6/2011

Die EU als Imperium
Auf dem Prüfstand: Modelle politischer Ordnung

Jan Zielonka

Abstract

Die europäische Integration ist eine Tatsache: Vergemeinschaftet sind Bereiche, die lange Zeit als Prärogative des Nationalstaats galten: Inneres und Justiz, Grenzsicherung und Einwanderung sowie die Außenpolitik. Die sukzessiven Erweiterungswellen haben den Charakter der Europäische Union verändert. Mal wird sie in Analogie zu einem Nationalstaat, mal als Föderation verstanden. Tatsächlich kommt die EU dem Imperium als Modell politischer Ordnung am nächsten.

(Osteuropa 5-6/2011, S. 203–214)