Titelbild Osteuropa 4-5/2008

Aus Osteuropa 4-5/2008

Ukraine: Doppelter Klimawandel
Treibhausgase senken, Wissen vermehren

Iryna Stavčuk

Abstract

Die Ukraine gehört weltweit zu den 20 größten Emittenten von Treibhausgasen. Die Volkswirtschaft ist ineffizient, die Energieverschwendung groß. Die wissenschaftliche Expertise über die Folgen des Klimawandels ist kaum vorhanden, das Bewusstsein in Politik und Gesellschaft schwach entwickelt. Dies bietet NGOs jedoch eine Chance, weil sie nicht gegen gefestigte Ansichten ankämpfen müssen. Auf staatlicher Ebene wie in der Bevölkerung ändert sich das Klima: Die Sensibilität wächst, dass auch die Ukraine ihren Beitrag zur Reduzierung der Treibhausgase leisten muss, um den Klimawandel zu bekämpfen.

(Osteuropa 4-5/2008, S. 237–250)