Titelbild Osteuropa 12/2008

Aus Osteuropa 12/2008

Preis der Partnerschaft
Die Zentralasienstrategie der EU: Eine Bilanz

Alexander Warkotsch

Abstract

In der „Zentralasienstrategie“ vom Juni 2007 hat der Europäische Rat erklärt, die EU wolle zu Sicherheit, Stabilität und Wohlfahrt in Zentralasien beitragen. Eine erste Bilanz anderthalb Jahre nach Inkrafttreten der Strategie zeigt, dass die Kontakte generell häufiger geworden sind und die EU die zentralasiatischen Staaten heute differenzierter behandelt. Demokratie und Menschenrechte spielen aber eine eher untergeordnete Rolle. In der Energiepolitik, der so große Bedeutung eingeräumt wird, gibt es bislang wenig konkrete Ergebnisse.

(Osteuropa 12/2008, S. 81–92)