Titelbild Osteuropa 4/2016

Aus Osteuropa 4/2016

Geschlecht, Gewalt, Nation
Die Organisation Ukrainischer Nationalisten und die Frau

Olena Petrenko

Abstract

Am gewaltsamen Kampf der Organisation Ukrainischer Nationalisten (OUN) gegen den polnischen Staat nahmen auch Frauen teil. Doch dies bedeutet nicht, dass die ukrainischen Nationalisten ein anderes Rollenmodell oder gar eine neue Geschlechterordnung vertreten hätten. Das Gegenteil war der Fall. Ihre konservativen Vorstellungen von der Rolle der Frau ließen die Ideologen eines integralen ukrainischen Nationalismus in Konflikt mit dem Bund der Ukrainerinnen geraten, der sich der sozialen Stärkung und politischen Förderung der ukrainischen Frauen widmete. Doch da es an Nachwuchskräften mangelte, hatte die OUN keine Skrupel, Frauen an ihren Terror- und Sabotageakten zu beteiligen.

(Osteuropa 4/2016, S. 83–93)