Titelbild Osteuropa 11-12/2016

Aus Osteuropa 11-12/2016

Wissen und Macht
Türkei- und Nahostexperten in Russland

Zaur Gasimov

Abstract

Die Orientalistik (vostokovedenie) ist in Russland traditionell eine starke Disziplin mit großer Nähe zur operativen Politik. In den vergangenen Jahren wurde das Fach weiter ausgebaut. Wissenschaftler an universitären und außeruniversitären akademischen Einrichtungen wie dem Institut der Länder Asiens und Afrikas beliefern die Außenpolitik mit Wissen. An der diplomatischen Kaderschmiede MGIMO werden Türkei- und Nahostexperten ausgebildet. Kremlnahe Strategie-Institute wie das RISI orchestrieren die Außenpolitik für das russische Publikum.

(Osteuropa 11-12/2016, S. 57–74)