Titelbild Osteuropa 9-10/2014

Aus Osteuropa 9-10/2014

Überforderung und Desinteresse
Die EU, die Nachbarschaft und die Ukraine

Thomas Vogel

Abstract

Der Konflikt des Westens mit Russland ist auch eine Krise der europäischen Außen- und Sicherheitspolitik. Uneinigkeit und Desinteresse unter den Mitgliedstaaten, Kompetenzgerangel in den EU-Institutionen und lange Abstimmungsprozesse zwischen Brüssel und den Hauptstädten haben diese Krise gefördert. Bis heute gibt es keine offene umfassende Aufarbeitung der internen Fehler als Voraussetzung für eine neue Ostpolitik der EU, die alle Länder der Nachbarschaft und Russland einschließt.

(Osteuropa 9-10/2014, S. 51–66)