Titelbild Osteuropa 9/2013

Aus Osteuropa 9/2013

Integrationsmotor Fußball?
Russland, die Ukraine und die „Vereinigte Liga“

Steffen Halling

Abstract

Russland strebt eine politische und gesellschaftliche Integration des postsowjetischen Raums an. Diesem Ziel könnte auch die seit Ende 2012 diskutierte Schaffung einer gemeinsamen Fußball-Liga mit der Ukraine dienen. Das staatlich kontrollierte Erdgasunternehmen Gazprom will die gemeinsame Liga mit enormen Mitteln sponsern. Die ukrainischen Vereine zeigen sich bislang zurückhaltend, und auch in Russland ist das Projekt nicht unumstritten. Das letzte Wort wird die UEFA haben.

(Osteuropa 9/2013, S. 79–98)