Titelbild Osteuropa 9/2012

Aus Osteuropa 9/2012

Adieu, KISS
Neue Wege der Osteuropa-Berichterstattung

Marlis Prinzing

Abstract

Die Berichterstattung deutscher Zeitungen und Medien über Russland und Osteuropa steht in der Kritik. Diese sei oberflächlich, fehlerhaft, klischeebeladen, negativ und unterfinanziert. Tatsächlich handelt es sich hierbei um strukturelle Probleme der Auslandsberichterstattung. Doch es genügt nicht, nur zu klagen. Um die Arbeit der Korrespondenten zu verbessern, müssen neue Wege eingeschlagen werden. Dazu braucht auch die Journalismus-Forschung einen größeren Praxisbezug.

(Osteuropa 9/2012, S. 117–126)