Titelbild Osteuropa 4/2012

Aus Osteuropa 4/2012

Was war der Stalinismus?
Die Stalinismus-Edition des Verlags ROSSPĖN

Andrej Meduševskij

Abstract

Der Verlag ROSSPĖN gibt seit einigen Jahren eine Reihe zur Geschichte des Stalinismus heraus. Mittlerweile sind über 100 Bücher erschienen. Es handelt sich um Werke russischer Historiker sowie um Übersetzungen wichtiger Studien der westlichen Stalinismusforschung. Die Edition eröffnet ein umfassendes Bild auf den Stalinismus und zeigt, wie aufgrund der Archivrevolution der simple Gegensatz von Totalitarismustheorie und Revisionismus überwunden werden konnte.

(Osteuropa 4/2012, S. 53–60)