Titelbild Osteuropa 1/2012

Aus Osteuropa 1/2012

Kontrollverlust, Manipulation, Protest
Die Dumawahlen 2011 in Russland

Aleksandr Kynev

Abstract

Die Macht der Kremlpartei Einiges Russland bröckelt. Bei den Dumawahlen im Dezember 2011 entzogen ihr so viele Wähler das Vertrauen, dass sie nur durch Manipulationen und offene Wahlfälschung ihre absolute Mehrheit in der Duma halten konnte. Gründe sind ein sozialstruktureller Wandel in Russland, ein Imageverlust des Führungsduos Putin–Medvedev, die Entkoppelung der Moskauer Führung von den regionalen Eliten und eine wachsende Proteststimmung im Land.

(Osteuropa 1/2012, S. 25–40)