Titelbild Osteuropa 1/2012

Aus Osteuropa 1/2012

Das Jahr des Drachen
Heikle Fragen zur Zukunft Russlands

Aleksej Naval'nyj, Boris Akunin

Abstract

Zwei der profiliertesten Köpfe der neuen Opposition sind der Schriftsteller Boris Akunin und der Antikorruptionskämpfer Aleksej Naval’nyj. Sie diskutieren die Bedeutung des russischen Nationalismus im multinationalen Russland, analysieren die Perspektiven der erwachenden Zivilgesellschaft, diskutieren die Wahrscheinlichkeit von Repressionen und entwickeln ein Programm zur Renovierung Russlands. Am wichtigsten ist der Aufbau eines neuen Justizsystems. Das wäre grundlegend für jede weitere Reform.

(Osteuropa 1/2012, S. 57–74)