Titelbild Osteuropa 5-6/2011

Aus Osteuropa 5-6/2011

Das Ende der Einbahnstraße
Deutsche und Polen im Gegenverkehr

Gerhard Gnauck

Abstract

Die Weltbilder, die politischen Ambitionen sowie die Interessen Polens und Deutschlands unterscheiden sich. Polens Weg nach Europa führt nicht mehr nur über Deutschland; Deutschlands Rolle als Anwalt Polens hat ausgedient. Die Zeit der Umarmungen ist vorbei. Das neue Selbstbewusstsein auf beiden Seiten gestattet es, Trennendes freier und offener zu benennen als bisher.

(Osteuropa 5-6/2011, S. 17–22)