Titelbild Osteuropa 2-4/2010

Aus Osteuropa 2-4/2010

Konflikt und Kooperation
Ukraine und Russland: Eine Beziehungsdynamik

Petro Burkovskyj, Oleksyj Haran

Abstract

Teile des politischen Establishments in Russland haben die Trennung der Ukraine bis heute nicht verwunden und versuchen, die ukrainische Souveränität einzuschränken. Dies birgt Konfliktpotential. In der Energiepolitik stehen sich konträre Interessen gegenüber. Der Umgang mit dem historischen Erbe und die Geschichtspolitik sind die konfliktreichsten Felder zwischen der Ukraine und Russland. Doch die Beziehungen sind nicht nur antagonistisch. In Wirtschaft, Politik und Gesellschaft herrschen Pragmatismus. Kooperative Konfrontation und konfrontative Kooperation sind verbreitete Formen der Beziehung.

(Osteuropa 2-4/2010, S. 330–350)

Read this article's international version:
Конфлікти та співпраця