Titelbild Osteuropa 6/2009

Aus Osteuropa 6/2009
Teil des Religion im Konflikt

Kirchenkampf
Politik und Religion in der Ukraine

Natal’ja Kočan

Abstract

Die Ukraine ist ein kirchenpolitischer Flickenteppich. Drei orthodoxe Kirchen sowie eine griechisch-katholische konkurrieren seit der Unabhängigkeit des ostslawischen Staates um den Status einer Nationalkirche. Zudem entzündeten sich immer wieder interkonfessionelle Konflikte an der Eigentumsfrage. All dies macht die Kirchen anfällig für politische Instrumentalisierung und entfremdet sie von den Gläubigen. Positiv ist jedoch, dass die Pluralität der Kirchen die Entstehung einer orthodoxen Staatskirche nach russischem Vorbild verhinderte.

(Osteuropa 6/2009, S. 161–170)