Titelbild Osteuropa 5/2009

Aus Osteuropa 5/2009

Krisenwahlen in Moldova
Ergebnisse, Konflikte, Perspektiven

Anneli Ute Gabanyi

Abstract

Bei den Parlamentswahlen in Moldova siegte zwar die Partei der Kommunisten von Staatspräsident Voronin. Das Ergebnis wurde aber von drei Oppositionsparteien wegen behaupteter Unregelmäßigkeiten angefochten. Proteste Jugendlicher gegen das Wahlergebnis wurden gewaltsam unterdrückt, was zu Spannungen mit Rumänien und der EU führte. Noch ist unklar, ob es zu einer Stabilisierung der innenpolitischen Lage oder zu Neuwahlen kommen wird.

(Osteuropa 5/2009, S. 3–16)