Titelbild Osteuropa 4/2009

Aus Osteuropa 4/2009

„Setzen Sie sich in die erste Reihe!“
Große Vielfalt in der „Deutschen Polenforschung“

Peter Oliver Loew

Abstract

Polenforschung in den deutschsprachigen Ländern leidet bislang unter disziplinärer Vereinzelung. Die erste Tagung „Deutsche Polenforschung“, die Ende Februar 2009 in Darmstadt stattfand, zeigte, wie vital sie dennoch ist. Die Zeichen stehen nun auf weitere Vernetzung durch eine Internetplattform. Ziel ist es, Polenforschung institutionell zu stärken. Die bestehenden Fördermöglichkeiten sollten besser genutzt werden.

(Osteuropa 4/2009, S. 157–207)