Titelbild Osteuropa 12/2009

Aus Osteuropa 12/2009

„Der reinste slawische Stamm“
Identitätsbildung à la bielarusse

Elena Temper

Abstract

Belarus ist nicht national konsolidiert. Dem Konzept eines Nationalstaats in der Tradition der Französischen Revolution steht die Idee einer spezifischen slawischen Nation gegenüber. Präsident Lukašėnka stilisiert Belarus zunehmend zum Retter der „bedrohten slawischen Zivilisation“. Die institutionelle Verankerung der slawischen Idee auf Staatsebene macht Belarus zum Antemurale Slavicum.

(Osteuropa 12/2009, S. 293–308)