Titelbild Osteuropa 6/2008

Aus Osteuropa 6/2008

Aufruhr

György Konrád

Abstract

Ob Zukunft Erinnerung braucht? Wozu sollen diese vielen schäbigen Geschichten taugen? Wozu sollte ich meinen Rucksack mit Steinen füllen? Ob Zukunft Erinnerung braucht? Sie ist nötig wie für die Füße das Gehen. Ansonsten verkümmern sie. Wer sich nicht erinnert, der leidet an Bewusstseinsschwund. Allmählich, ob sie nun wollen oder nicht, teilen die Europäer ihre Erinnerungen miteinander. Rückblickend erkennen sie, dass Wahnvorstellungen und künstliche Affären zum Tod von Millionen geführt haben. Denkfehler, irreale Phantastereien, mangelnde Selbsterkenntnis können die Hölle entfesseln.

(Osteuropa 6/2008, S. 7–12)