Titelbild Osteuropa 5/2007

Aus Osteuropa 5/2007

Zwei Russen in Amerika
Irving Berlin und Dimitri Tiomkin

Horst-Jürgen Gerigk

Abstract

Irving Berlin und Dimitri Tiomkin haben der amerikanischen Unterhaltungsmusik bleibende Leistungen geliefert. Berlins White Christmas und Tiomkins Titelsong zu High Noon sind Klassiker. Beide Komponisten stammen aus Rußland und sind mit ihren Karrieren Musterbeispiele für den kulturellen Dialog zwischen Amerika und Europa. Dies darf aber nicht den Eindruck aufkommen lassen, hier kommunizierten zwei verschiedene Kulturen miteinander in der Unterhaltungsmusik. Vielmehr existiert seit dem 18. Jahrhundert eine kohärente europäisch-amerikanische Kulturlandschaft. Nur in ihr konnten Berlin und Tiomkin ihre Wirkung entfalten.

(Osteuropa 5/2007, S. 43–56)