Titelbild Osteuropa 11-12/2006

Aus Osteuropa 11-12/2006

Feinde, überall Feinde
Psychogramm eines Problems in Polen

Peter Oliver Loew

Abstract

Die von der Partei „Recht und Gerechtigkeit“ geführte Koalition rechter und populistischer Parteien hat damit begonnen, Polen moralisch zu säubern. Dazu dienen ihr konstruierte Feindbilder. Der Topos vom alles beherrschenden układ erlaubt es, das Böse in all jenen Bereichen zu orten, die von der Regierung nicht oder nur teilweise kontrolliert werden. Historische Faktoren begünstigen diese konservative Utopie ebenso wie die Medialisierung der Politik und die problematischen Traditionen der polnischen politischen Kultur.

(Osteuropa 11-12/2006, S. 33–52)